English

FAQ

Ich besitze keine Kreditkarte, was kann ich tun?

  1. Sie könnten einen Freund oder ein Familienmitglied bitten, Ihnen ihre Kreditkarte zu leihen. Der/Die Antragsteller/in und der/die Inhaber/in der Kreditkarte müssen nicht ident sein.
  2. Sie könnten eine Prepaid Kreditkarte benutzen. Eine Prepaid Kreditkarte kann wie eine herkömmliche Kreditkarte verwendet werden, funktioniert aber auf Guthabenbasis. Das bedeutet, es kann nur über das Guthaben, das auf der Karte vorhanden ist, verfügt werden. Prepaid Kreditkarten sind über diverse Kreditkartengesellschaften erhältlich.

Kann ich auch ohne Kreditkarte zahlen?

Derzeit kann die Zahlung ausschließlich mit Kreditkarte vorgenommen werden.

Kann ich vor Ort, beim Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung zahlen?

Eine Zahlung vor Ort, direkt beim Ministerium, ist nicht möglich.

Warum erscheint die Statusmeldung „Der Antrag konnte nicht gefunden werden, bitte prüfen Sie Ihren Link!” wenn ich den Link im E-Mail öffne?

Sobald der Antrag erledigt wurde, hat der/die Antragsteller/in keinen Zugang mehr zu seinem/ihrem Online-Antragsformular. Das Erledigungsschreiben wird entweder per E-Mail oder per Post zugesandt, abhängig von Ihrer Auswahl im Antragsformular.

Kann ich meinen Antrag zurückziehen, falls es sich heraustellen sollte, dass kein Mehrwert für mich besteht?

Ja. Im Fall der Festellung, dass eine Bewertung Ihrer Hochschulqualifikation(en) keinen Mehrwert für Sie darstellen sollte, werden Sie per E-Mail darauf hingewiesen und haben gegebenenfalls die Möglichkeit Ihren Antrag kostenfrei zurückzuziehen.

Ist es möglich, um finanzielle Unterstützung für die Bewertung der ausländischen Hochschulqualifikation(en) anzusuchen?

Ja, der Österreichische Integrationsfonds (ÖIF) bietet finanzielle Förderungen für Asyl- und subsidiär Schutzberechtigte, Zuwanderer/innen sowie Österreicher/innen, die im Ausland Qualifikationen erworben haben. U.a. können die Gebühren für die Bewertung der Hochschulqualifikation rückerstattet werden. Für weitere Informationen bezüglich erstattungsfähigen Kosten und Stellung des Förderantrags besuchen Sie die Homepage des ÖIF oder folgen Sie dem angegebenen Link.

Wer erfüllt die Voraussetzungen für die Antragsmöglichkeit hinsichtlich der „Bestätigung im Sinne des Integrationsrechts“?

Bestätigungen im Sinne des Integrationsrechts sind ausschließlich für Drittstaatsangehörige, die einer Integrationsvereinbarung im Sinne des Integrationsgesetzes unterliegen, bestimmt. Die Voraussetzungen treffen demnach nicht auf österreichische Staatsbürger und EU/EWR- sowie Schweizer Staatsangehörige zu.

Die Universität, an der ich ein Studium anstrebe, verlangt für die Zulassung eine Bewertung von ENIC NARIC AUSTRIA über meinen ausländischen Schulabschluss bzw. Studienabschluss. Kann ich den Antrag auf Bewertung meiner Hochschulqualifikation per E-Mail oder über das AAIS- System stellen?

Weder noch. Über die Zulassung zum Studium in Österreich entscheidet die aufnehmende österreichischen Hochschule (d.s. Universitäten, Fachhochschulen, Privatuniversitäten, Pädagogische Hochschulen) autonom. Eine Bewertung von ENIC NARIC AUSTRIA ist für diesen Zweck nicht erforderlich. Die Bewertung ist ausschließlich für die Verwendung am österreichischen Arbeitsmarkt vorgesehen. Sie können sich mit Ihrem Schulabschlusszeugnis bzw. Studienabschlussdiplom direkt an die Zulassungsstelle der jeweiligen Hochschule wenden.

Ich möchte mein ausländisches Schulzeugnis/ Schulabschlusszeugnis bewerten lassen. Wie verläuft das Verfahren in diesem Fall?

Um eine Bewertung Ihres ausländischen Schulzeugnisses/ Schulabschlusszeugnisses zu erhalten, wenden Sie sich bitte an das elektronische Antragssystem des Bundesministeriums für Bildung, www.asbb.at. Der Antrag ist kostenlos.